Cardiline Kapseln Test, Erfahrungen, Bewertung, günstig kaufen (2020)

Cardiline – besiegt den Bluthochdruck und alle Begleiterscheinungen. Damit wirbt der Hersteller auf seiner Verkaufsseite. Durch dieses neue Produkt soll der Blutdruck natürlich gesenkt werden. Die Anzahl der Patienten mit der Diagnose Bluthochdruck oder der medizinische Fachbegriff, Hypertonie, wird immer größer. Viele junge Menschen leiden heutzutage bereits an Hypertonie. Die Krankheit kann für lange Zeit unentdeckt bleiben, was einen verhängnisvollen Ausgang bedeuten kann.

Damit wir uns selbst ein Bild von dem Produkt machen können, haben wir ausführlich über die Wirkung, etwaige Nebenwirkungen und natürlich über die Inhaltsstoffe recherchiert. Diese Informationen inklusive die Ergebnisse von unserem Selbsttest mit Cardiline haben wir im nachfolgenden Artikel zusammengefasst.

Was ist Cardiline?

Was ist Cardiline eigentlich

Cardiline wurde erst vor kurzem in den Markt eingeführt. Mit diesem Nahrungsergänzungsmittel soll der Blutdruck auf natürliche Weise gesenkt werden. Des Weiteren soll die Elastizität der Gefäße wieder hergestellt und der Blutzuckerspiegel gesenkt werden können. Mögliche Folgeerkrankungen, wie zum Beispiel Herzinfarkte oder Schlaganfälle, können mit der Einnahme des Produktes verringert werden.

Neben den rein natürlichen Inhaltsstoffen beinhaltet Cardiline auch eine eigene Wirkstoffformel. Mit der Einnahme soll das Präparat eine positive Wirkung auf die Blutgefäße haben, den Bluthochdruck senken und stabilisieren, die Schlafqualität steigern und das Immunsystem aufbauen.

Für wen wäre die Einnahme sinnvoll?

Laut Hersteller soll das Produkt den Blutdruck effektiv senken, wodurch der Anwender einen positiven Effekt erzielen würde. Da wir uns aber nicht vollkommen auf die Aussage des Herstellers verlassen wollten, haben wir Cardiline einem Selbsttest unterzogen. Doch dazu später mehr.

Fakt ist, jeder der die Diagnose Bluthochdruck bekommen hat, sollte sofort mit einer wirkungsvollen Behandlung beginnen. Im schlimmsten Fall kann der eigene Tod die Folge von einer unbehandelten Hypertonie sein. Der Eintritt von Schlaganfällen und Infarkten ist vorhersehbar, da das Herz das Blut mit massivem Druck durch die Arterien pumpen muss. Genau hier kann, laut Hersteller, das Präparat eingesetzt werden.

Praxistest – Wir haben Cardiline einem Test unterzogenUnser Cardiline 4 Wochen Test

Im Internet kursieren viele Erfahrungsberichte und Bewertungen von Kunden, die das Präparat bereits eingenommen haben. Wir haben bei unserer ausführlichen Recherche eines festgestellt, alle Kundenmeinungen sind positiv verfasst. Um wirklich sicher zu gehen, dass dies der Wahrheit entspricht, haben wir Cardiline im Test mit einer freiwilligen Probandin durchgeführt.

Susanne, 36 Jahre, hat seit kurzem die Diagnose Bluthochdruck von ihrem Arzt bekommen. Sie beschreibt zusätzliche Symptome wie Müdigkeit und zeitenweise Herzrasen. Sie möchte sich nicht nur alleine auf die Schulmedizin verlassen und war auf der Suche nach einer Alternative. Unser Test kam ihr da gerade Recht und so willigte sie ein.

Woche 1 → Wir fangen an
 
Bei der Kontaktaufnahme haben wir mit Susanne besprochen, wie das Präparat eingenommen werden sollte. Der Hersteller gibt an, dass 2 Cardiline Kapseln am Tag, mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden sollten. Susanne war damit einverstanden, eine Kapseln in der Früh und eine Kapsel beim Abendessen einzunehmen. Um einen Vergleichswert zu haben, führten wir eine Blutdruckmessung durch. Wir stellten hierbei fest, dass der Blutdruck von Susanne etwas über den Normalbereich lag. Wir vereinbarten zum Abschluss noch einen Kontrolltermin.
 
Woche 2 → Der erste Check-Up


Bei unserem 2. Treffen erschien Susanne pünktlich bei uns in der Praxis. Sie teilte uns mit, wie es ihr mit Cardiline ergangen ist. Zu ihrer Überraschung ist die extreme Müdigkeit zurückgegangen, was sie sehr freute. Sie gab auch an, dass ihre Schlafqualität sich um Einiges verbesserte, seit sie das Produkt einnahm. Die Probandin klagte über keine Nebenwirkungen und dass die Kapseln leicht einzunehmen waren. Bei unserer Kontrollmessung stellten wir fest, dass sich der Blutdruck normalisiert hat. Es wurde ein erneuter Kontrolltermin vereinbart und wir waren sehr gespannt auf weitere Ergebnisse.

Woche 3 → Unser Zwischenstand


Zu unserer Überraschung wirkte Susanne bei diesem Treffen viel frischer und lebensfroher. Sie verspürte absolut keine Müdigkeit mehr und das Herzrasen hatte sich so reduziert, dass sie es kaum mehr wahrnahm. Auch die Blutdruckmessung zeigte, dass der Blutdruck wieder im Normalbereich lag. Wir waren mit dem Ergebnis natürlich sehr zufrieden und setzten unseren Cardiline Test weiter fort.

Woche 4 → Der Abschluss unseres Praxistests


Nun sind die 4 Wochen der Testphase vorbei und unsere Testerin kam ein letztes Mal in unsere Praxis. Sie strahlte über das ganze Gesicht. Alle Symptome waren wie weggeblasen und sie fühlte sich nur wohl. Die Blutdruckmessung ergab, dass der Blutdruck ein weiteres Mal im Normalbereich lag. Unsere Probandin erklärte uns, dass sie Cardiline weiter einnehmen wird und das Präparat auch Freunden und Bekannten empfehlen würde.

Für unsere Probandin und auch für uns ist der Test somit positiv verlaufen. Für alle waren die Ergebnisse mehr als zufriedenstellend. Durch die Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels konnte der Blutdruck in den Normalbereich gesenkt werden. Das Ergebnis kann bei Personen unterschiedlich ausfallen, da jeder Mensch eine unterschiedliche Reaktion auf die einzelnen Inhaltsstoffe haben kann. Gegebenenfalls können auch Allergien ausgelöst werden, was aber sehr unwahrscheinlich ist, da die Kapseln nur aus rein natürlichen Inhaltsstoffen bestehen.

Gibt es eine weitere wirksame Alternative?

Durch das Ergebnis unseres freiwilligen Selbsttests und durch die eigene Recherche wurden wir von dem Produkt Cardiline positiv überrascht und können dessen Wirkung bestätigen. Es besteht aber die Möglichkeit, dass das Produkt nicht bei jeder Person gleich wirkungsvoll ist. Aus diesem Grund möchten wir noch eine weitere wirkungsvolle Alternative vorstellen. Auch mit diesem Produkt könnte der Bluthochdruck effektiv gesenkt werden und Folgeerkrankungen vermieden werden.

Blutamil Komplex ist unsere wirkungsvolle Alternative zum Thema Bluthochdruck. Das Präparat wurde von uns in der Vergangenheit ausführlich getestet und als wirkungsvoll eingestuft. Viele positive Erfahrungsberichte existieren im Internet und können nachgelesen werden.

  Vergleichstabelle
ProduktCardiline AbbildBlutamil Komplex Abbild
ProduktCardiline
Blutamil
Wirkung Blutdruckregulierung
Stärkt Abwehrsystem
Senkt Blutzuckerspiegel
Cholesterin Schutz
Stärkt das Immunsystem
Blutdruckregulierung
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln
60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln täglich
2 Kapseln täglich
Reicht für
30 Tage30 Tage
Preis29,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
24,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit1-3 Tage1-3 Tage
VerlinkungJetzt 2 Dosen GRATIS sichern ButtonJetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Gibt es Cardiline Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Im Internet sind wir auf viele Cardiline Erfahrungen von Personen gestoßen, die das Produkt eingenommen haben. Auch wir haben diese positiven Kundenmeinungen gefunden. Benutzer schrieben, dass sich der Blutdruck in den Normalbereich gesenkt hat und das bereits nach kurzer Einnahme. Es wurde auch davon berichtet, dass typische Symptome wie Herzrasen, Kopfschmerzen usw. mit der Einnahme verringert wurden.

Cardiline Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht

Cardiline Erfahrungsbericht Bewertung Kritik Erfahrungen

Cardiline Erfahrungsbericht Bewertung Kritik Cardiline

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Im Mai 2020 überprüfte Stiftung Warentest mehr als 1340 Medikamente, die den Blutdruck senken sollten. Positive Bewertungen bekamen allerdings nicht alle Präparate, die an dem Test teilnahmen, darunter auch viele bekannte Pharmahersteller. Cardiline ist erst seit Kurzem erhältlich und wir konnten bei unseren Nachforschungen keine Hinweise finden, dass es bei Stiftung Warentest einen Test durchlaufen hat.

Gibt es weitere offizielle Tests und Studien zu Cardiline?

Auf der Herstellerseite lassen sich tatsächlich Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie finden, die mit Cardiline durchgeführt wurde. Diese fand 2018 mit insgesamt 221 Probanden an dem Nationalen Institut der Herzgesundheit statt. Die Teilnehmer setzten sich aus unterschiedlichen Altersgruppen zusammen.

Bei 98 % der Probanden konnte der Bluthochdruck bereits wenige Stunden nach der ersten Einnahme stabilisiert werden. Bei 97 % der Probanden konnten die Symptome des Bluthochdrucks, nach zweiwöchiger Einnahme, erheblich verringert werden. 82 % der Probanden hatten nach Abschluss des Einnahmezeitraumes keine Beschwerden mehr.

So erfolgt die Cardiline Einnahme und Dosierung

Fest steht, wer Bluthochdruck diagnostiziert bekommen hat, muss für das restliche Leben in Behandlung sein. Diese persönliche Belastung, der täglichen Tabletteneinnahme, sollte so angenehm wie möglich gemacht werden. Die Cardiline Einnahme ist in diesem Fall empfehlenswert. Laut Hersteller sollen 2 Kapseln täglich ausreichen, um den Bluthochdruck effektiv zu senken. Die Kapseln sollen mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Sobald die Befürchtung besteht, unter Bluthochdruck zu leiden, sollte ein Arzt aufgesucht werden, um die mögliche Einnahme von Cardiline abzuklären.

Wirkung und Wirkungseintritt

Auf Grund der unterschiedlichen Stadien von Hypertonie kann für die Cardiline Wirkung kein genauer Zeitraum festgelegt werden. Jeder, der das Produkt einnimmt, reagiert unterschiedlich auf die einzelnen Inhaltsstoffe. Unsere Probandin bemerkte bereits in der ersten Woche eine Veränderung in ihrem Körper.

Cardiline Inhaltsstoffe und ZusammensetzungCardiline Inhaltsstoffe

Viele betroffene Personen, die an Bluthochdruck leiden, wollen eine wirkungsvolle Alternative zu rezeptpflichtigen Medikamenten ausprobieren, um der Hypertonie entgegenzuwirken. Cardiline Inhaltsstoffe sind rein natürlich und unterstützen den Körper optimal, um den Blutdruck effektiv zu senken. Der Hersteller gibt folgende Inhaltsstoffe an:

Brenneselwurzel: Dieser Inhaltsstoff kann den Blutzuckerspiegel senken und die Menge der Erythrozyten erhöhen. Des Weiteren wird durch das Brennesselpulver die Nierenfunktion aktiviert.

Baldrianwurzel: Es ist mit diesem Inhaltsstoff möglich, das zentrale Nervensystem zu beruhigen, den arteriellen Blutdruck zu senken, sowie die Funktion des Herz-Kreislaufsystems zu stabilisieren.

Thyamin: Thyamin oder das Vitamin B1 verbessert die Funktion des Herzmuskels und verlangsamt den Vorgang der Alterung der Gefäße. Ein weiterer Punkt ist, dass der Fett- und Kohlenhydrate Stoffwechsel normalisiert wird. So wird die Wirkung von Cardiline effektiv unterstützt.

Weißdornenblätter: Damit wird die Blutversorgung an das Gehirn angeregt und die Gefäße verstärkt. Weißdornenblätter verfügen über eine sedative Wirkung.

Riboflavin: Der Wirkstoff unterstützt den Körper, die Unruhe zu überwältigen und regt die Sättigung der Zellen mit Sauerstoff an.

Hagebuttenpulver: Dieses, in Cardiline enthaltene Pulver, kann auf Grund des hohen Vitamin C-Gehaltes den Blutdruck effektiv senken.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Auf der offiziellen Verkaufsseite des Herstellers sind keine Cardiline Nebenwirkungen aufgelistet. Bei unserem Selbsttest hat unsere Probandin auch keinerlei Beschwerden durch die Einnahme erwähnt. Rein natürliche Inhaltsstoffe sind der Grund, dass Nebenwirkungen ausgeschlossen werden können.

Um Allergien ausschließen zu können, sollte vor der Ersteinnahme von Cardiline ein Arzt kontaktiert werden. Fakt ist, jeder Mensch reagiert anders auf einzelne Inhaltsstoffe. Sollte eine Schwangerschaft bestehen oder ein Baby gestillt werden, sollte ebenfalls ein Arzt aufgesucht werden, um mögliche Folgeschäden ausschließen zu können.

Wo kann man Cardiline kaufen? Amazon, Rossmann, dm

Um Cardiline kaufen zu können, gibt es 2 Möglichkeiten. Einerseits kann dies bequem auf der offiziellen Verkaufsseite des Herstellers geschehen. Andererseits gibt es den Online-Shop Baaboo in dem wir auch andere bereits getestete Produkte wie Detonic erworben haben. Genauso wir haben unser Präparat über diesen Shop bestellt und können nur Positives berichten.

Auf großen Handelsplattformen wie Amazon und eBay kann Cardiline nicht erworben werden. Diverse Drogerieketten, darunter fällt Rossmann oder dm, haben das Produkt ebenfalls nicht im Sortiment. Des Weiteren kann man das Präparat nicht in Apotheken oder Online-Apotheken erwerben.

Welcher Preis wird angeboten?

Auf der Herstellerseite liegt der Cardiline Preis pro Packungseinheit bei 39,00 Euro. In einer Packung sind 60 Kapseln enthalten. Wenn 2 Kapseln täglich eingenommen werden, reicht dies für 30 Tage, wie laut Hersteller empfohlen wird.

In dem Online-Shop Baaboo wird die gleiche Packungseinheit zu einem Verkaufspreis von 29,95 Euro angeboten. In diesem Shop gibt es auch immer wieder spezielle Angebote, die in Anspruch genommen werden können. Zum Beispiel gibt es momentan die Aktion 2+1 gratis zum Preis von 59,90 Euro. Beim Kauf der Cardiline Kapseln lohnt sich ein Preisvergleich also allemal.

Häufig gestellte Fragen

Um die Frage zu beantworten, wie Bluthochdruck effektiv und auf natürliche Weise behandelt werden kann, fällt uns nur eine Antwort ein. Cardiline, das Mittel, das den Blutdruck in den Normalbereich bringen könnte. Wir haben hier einige Fragen und Antworten zusammengefasst, um noch die letzten Unklarheiten zu beseitigen.

Ist das Präparat frei erhältlich?

Am besten ist es, wenn Cardiline direkt über die offizielle Verkaufsseite des Herstellers erworben wird. Es kann sich somit nur um das Original Produkt handeln und es ist dann kein Fake-Präparat. Die andere Möglichkeit, das Produkt zu bestellen, wäre der Online-Shop „baaboo.shop“, den wir empfehlen können. In Apotheken, Drogerieketten oder Handelsplattformen wie Amazon ist das Produkt nicht erhältlich.

Handelt es sich bei Cardiline um Kapseln oder Tabletten?

Bei dem Präparat handelt es sich um keine Tabletten, sondern um Kapseln. Die Wirkstoffe werden im Körper freigesetzt und unterstützen den Körper effektiv bei seinen Aufgaben.

Sind Nebenwirkungen möglich?

Cardiline besteht nur aus rein natürlichen Inhaltsstoffen und wird in der Regel gut vertragen. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf die einzelnen Inhaltsstoffe eines Präparats und kann somit eine unbekannte Allergie entwickeln. Vor der Ersteinnahme sollte ein Arzt kontaktiert werden, um mögliche Allergien auszuschließen.

Ist Cardiline für Veganer geeignet?

Das Präparat ist leider nicht für Veganer geeignet, da die Kapselhülle aus Gelatine besteht.

Wie lange komme ich mit einer Packungseinheit aus?

Der Maxi Pack von Cardiline beinhaltet 60 Kapseln. Bei einer täglichen Einnahme von 2 Kapseln reicht dieser für 30 Tage. Die Standard Packung reicht für eine Dauer von 10 Tagen, da sie 20 Kapseln enthält. Die Standard Packung kann direkt auf der Herstellerseite gekauft werden, der Maxi Pack kann hingegen nur bei „baaboo.shop“ bestellt werden.

Cardiline Bewertung

Ist das Produkt Cardiline bei Bluthochdruck hilfreich? Kann das Präparat typische Symptome bei Hypertonie verringern? Das Problem bei dieser Krankheit ist, dass sie lange unerkannt bleiben kann. Bei auftretenden Symptomen wie Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Schwitzen, sollte umgehend ein Arzt kontaktiert werden, um mögliche Folgeerkrankungen wie einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu verhindern.

Mit der Einnahme dieses Produktes kann der Bluthochdruck stabilisiert und die damit verbundenen Symptome reduziert werden. Dies zeigte uns der Selbsttest, den wir durchgeführt haben. Wichtig ist, um optimale Ergebnisse zu erreichen, dass die Einnahme regelmäßig geschieht. Der Hersteller empfiehlt, 2 Kapseln täglich einzunehmen. Mit gutem Gewissen stufen wir das Präparat als wirkungsvoll ein und empfehlen das Produkt Cardiline gegen Bluthochdruck.

Schreibe einen Kommentar