Detonic Kapseln Test, Erfahrungen, Bewertung, günstig kaufen (2020)

Mit Detonic kann das Leben vielleicht deutlich länger und/oder wieder mehr genossen werden. Denn durch dieses neue Präparat soll der Blutdruck auf natürlich Weise gesenkt werden. Die Zahl der Patienten mit Bluthochdruck steigt in Deutschland stetig an. Es ist ein großes Problem, dass bereits viele junge Menschen an Hypertonie, dem sogenannten Bluthochdruck, leiden. Das verhängnisvolle an dieser Diagnose ist vor allem, dass diese Krankheit leider häufig lange unentdeckt bleibt.

Wir haben ausführlich über die Wirkung, mögliche Nebenwirkungen und die Inhaltsstoffe des Produkts recherchiert und haben uns somit selbst ein Bild darüber gemacht. Die Ergebnisse unseres Tests und die Bewertung für Detonic haben wir im nachfolgenden Text zusammengefasst.

Was ist Detonic?Was ist Detonic Kapseln

Das Produkt Detonic ist ein neues Nahrungsergänzungsmittel, das erst seit kurzem auf dem Markt ist. Mit diesem Präparat soll der Blutdruck gesenkt werden und somit Folgeerkrankungen ausgeschlossen werden können. Viele Menschen wissen nicht, dass sie diese Krankheit haben. Herzinfarkt oder Schlaganfälle könnten die Folge von einer unbehandelten Hypertonie sein.

Das Produkt besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen und beinhaltet eine eigene Wirkstoffformel. Das Präparat soll eine positive Wirkung auf Herz und Gefäße haben, die Gedächtnisleistung soll ebenfalls dadurch verbessert werden können. Außerdem soll das Produkt das Sprach- und Bewegungszentrum des Benutzers positiv beeinflussen können.

Für wen wäre die Einnahme sinnvoll?

Laut Hersteller soll Detonic anscheinend den Blutdruck senken und die Gedächtnisleistung steigern, wodurch die Anwender einen positiven Effekt erzielen würden. Da wir uns aber nicht vollkommen auf die Aussage des Herstellers verlassen wollten, haben wir Detonic einem Selbsttest unterzogen. Doch dazu später mehr.

Fest steht, jeder der an Bluthochdruck leidet, sollte schnellstmöglich mit einer dementsprechenden Behandlung beginnen. Die Folge von unbehandelter Hypertonie kann im schlimmsten Fall tödlich sein. Schlaganfälle und Herzinfarkte können eintreten, da das Blut mit massivem Druck durch die Arterien gepumpt werden muss.

Praxistest – Wir haben Detonic einem Test unterzogenUnser Detonic 4 Wochen Test

Bei unserer ausführlichen Recherche haben wir viele Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte gefunden. Eines haben diese Berichte alle gemeinsam, sie sind durchwegs positiv verfasst. Wir wollten uns aber selbst ein Bild machen und haben einen Detonic Test auf freiwilliger Basis durchgeführt.

Unser freiwilliger Proband Andreas (49 Jahre) kämpft seit längerer Zeit mit Bluthochdruck. Auch er beschreibt die typischen Symptome wie Herzrasen, Müdigkeit und extremes Schwitzen. Da sich Andreas aus persönlichen Gründen nicht mehr einzig und allein auf die Schulmedizin verlassen möchte, hat er sich freiwillig bereit erklärt uns bei diesem Test zu unterstützen.

Woche 1 → Wir fangen an


Bei unserem ersten Treffen vereinbarten wir mit Andreas, wie Detonic eingenommen werden sollte. Laut Hersteller sollen 2-mal am Tag, mit ausreichend Flüssigkeit, eine Kapsel genommen werden. Wir einigten uns mit unserem Tester, beide Kapseln direkt vor dem Frühstück einzunehmen.

Wir haben noch eine Blutdruckmessung durchgeführt, um einen Vergleichswert nach dem Testzeitraum zu haben. Aber wir selbst konnten bereits feststellen, dass der Blutdruck von Andreas weit über dem normalen Bereich lag. Zum Abschluss vereinbarten wir noch einen Kontrolltermin.

Woche 2 → Der erste Check-Up


Als Andreas wieder bei uns in der Praxis erschien, berichtete er, wie es ihm mit Detonic ergangen ist. Sein Herzrasen hat sich reduziert und auch sein extremes Schwitzen ist zurückgegangen. Er erzählte uns, dass er sich wohler und fitter fühle, obwohl er immer noch müde ist.

Die Kapseln waren leicht zu schlucken und bis jetzt konnte er noch über keine Nebenwirkungen berichten. Bei der Messung stellte sich heraus, dass sich sein erhöhter Blutdruck etwas gesenkt hat. Wir vereinbarten wieder einen Termin für unsere nächste Kontrolle und waren gespannt auf das Ergebnis.

Woche 3 → Unser Zwischenstand


Bei unserem nächsten Kontrolltermin wirkte unser Proband auf uns, als hätte er viel mehr Lebensfreude. Er erzählte uns, dass seine Müdigkeit komplett verschwunden ist. Er fühlte sich frischer und wohler. Auch sein extremes Schwitzen hat fast ganz aufgehört. Das Ergebnis unserer Blutdruckmessung konnte sein Gefühl nur bestätigen. Der Blutdruck war fast im Normalbereich angelangt.

Woche 4 → Der Abschluss unseres Praxistests


Nach dem vorher vereinbarten Testzeitraum kam unser Proband Andreas erneut in unsere Praxis. Er hatte ein komplett neues Leben, keine Müdigkeit, kein extremes Schwitzen, kein Herzrasen. Er fühlte sich gesund. Natürlich führten wir die Blutdruckmessung durch und das Ergebnis war, dass der Blutdruck von Andreas im Normalbereich lag.

Für uns und auch unseren Probanden Andreas ist das Ergebnis sehr zufriedenstellend. Sein Blutdruck konnte nachweislich gesenkt werden und das durch die Einnahme der Detonic Kapseln. Natürlich kann das Ergebnis bei verschiedenen Personen variieren, da jeder Mensch unterschiedlich auf die einzelnen Inhaltsstoffe reagiert.

Aber nicht nur unsere Probandinnen waren von dem Ergebnis überrascht, sondern wir auch. Wir wollen aber darauf hinweisen, dass jede Person unterschiedlich auf das Produkt reagiert und somit nicht genau gesagt werden kann, wie groß der Erfolg sein wird. Wir können auf jeden Fall unseren Slimberry Selbsttest mit einem positiven Ergebnis beenden, da unsere Probandinnen positive Resultate erzielt haben, ohne jegliche Nebenwirkungen.

Gibt es eine wirksame Alternative?

Wir wurden in unserem freiwilligen Selbsttest und auch unserer eigenen Recherche von Detonic Pulver positiv überzeugt. Da viele Menschen unter Bluthochdruck leiden, möchten wir noch eine weitere wirkungsvolle Alternative vorstellen. Mit diesem anderen Produkt soll der Bluthochdruck ebenfalls effektiv gesenkt und mögliche Folgeerkrankungen reduziert werden.

Das Präparat Blutamil Komplex wurde von uns bereits in der Vergangenheit ausführlich getestet. Viele Benutzer berichten von positiven Erfahrungen mit diesem Produkt. Die normale Herzfunktion kann durch die enthaltenen Omega-3-Fettsäuren und Vitamin E unterstützt werden.

  Vergleichstabelle
ProduktDetonic AbbildBlutamil Abbild
ProduktDetonic
Blutamil
Wirkung Stärkt Herz-Kreislaufsystem
Blutdruckregulierung
Steigert  Wohlbefinden
Stärkt das Immunsystem
Cholesterin Schutz
 Blutdruckregulierung
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln
60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln täglich
2 Kapseln täglich
Reicht für
45 Tage30 Tage
Preis29,90 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
24,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit1-3 Tage1-3 Tage
VerlinkungJetzt 2 Dosen GRATIS sichern ButtonJetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Gibt es Detonic Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Wie schon erwähnt sind wir bei unserer Recherche im Internet auf zahlreiche Detonic Erfahrungen von Benutzern gestoßen. Einige der Anwender berichteten, dass sich der erhöhte Blutdruck schon nach relativ kurzer Einnahmezeit normalisiert hat. Die verschiedenen Kundenbewertungen waren durchwegs positiv. Des Weiteren wurde davon berichtet, dass auch die für dieses Krankheitsbild typischen Symptome, wie Kopfschmerzen, Schwitzen oder extreme Müdigkeit mit der Einnahme von Detonic vermindert werden.

Detonic Erfahrung Erfahrungen Erfahrungsbericht

Detonic Erfahrungsbericht Bewertung Kritik Erfahrungen

Detonic Erfahrungsbericht Bewertung Kritik Detonic

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Mehr als 1340 Medikamente, die bei Bluthochdruck eingesetzt werden, wurden im Mai 2020 von der Stiftung Warentest überprüft. Leider konnten nicht alle Präparate positiv bewerten werden, obwohl zahlreiche bekannte Pharmaerzeuger am Test teilgenommen hatten. Das Nahrungsergänzungsmittel Detonic ist erst seit kurzem auf dem Markt, weshalb wir leider keinen Hinweis finden konnten, das es von der Stiftung Warentest bereits getestet wurde.

Gibt es weitere offizielle Tests und Studien zu Detonic?

Im Zusammenhang mit Detonic und weiteren offiziellen Tests oder Studien konnten wir leider keine Hinweise finden. Der mögliche Grund dafür könnte sein, dass das Produkt Detonic Pulver erst seit kurzem auf dem Markt ist. Da es sich hierbei um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt und kein Medikament, sind für eine Markteinführung keine offiziellen Tests oder Studien zwingend notwendig.

So erfolgt die Detonic Einnahme und Dosierung

Fakt ist, wenn die Diagnose Bluthochdruck besteht, müssen lebenslang dementsprechende Tabletten eingenommen werden. Diese Belastung sollten betroffenen Patienten so leicht wie möglich gemacht werden. Die Detonic Einnahme punktet hierbei, da diese sehr einfach ist. Laut Hersteller sollen am Tag zwei Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Sollte ein Verdacht auf Hypertonie bestehen, ist es ratsam, einen Arzt zu kontaktieren und gegebenenfalls die Einnahme der Detonic Pulver Kapseln zu besprechen.

Wirkung und Wirkungseintritt

Für die Detonic Wirkung kann keine genaue Zeitangabe gemacht werden, auch nicht vom Hersteller. Grund dafür sind die unterschiedlichen Stadien der Hypertonie. Jeder Anwender reagiert anders auf die rein natürlichen Inhaltsstoffe. Bei unserem Selbsttest bemerkte unser Proband bereits nach kürzester Zeit eine Veränderung in seinem Körper.

Detonic Inhaltsstoffe und ZusammensetzungDetonic Inhaltsstoffe

Um den Körper nicht zusätzlich mit Medikamenten zu belasten, probieren viele betroffene Personen den Bluthochdruck auf natürliche Weise zu senken. Um diesen Prozess optimal zu unterstützen werden vom Hersteller folgende Detonic Inhaltsstoffe eingesetzt.

Omega-3-Fettsäuren aus Fischöl: Die regelmäßiger Einnahme von Fischöl kann die Gerinnungsfähigkeit des Blutes verringern. Somit schützt es vor Herzkreislauf-Erkrankungen, wie zum Beispiel Schlaganfall und Herzinfarkt. Durch den Rückgang der Triglyzeride können die Blutfettwerte verbessert werden.

Aloeblatt Extrakt: Dieser Inhaltsstoff ist besonders hilfreich bei Behandlungen von Herzerkrankungen. Zum Beispiel kann die Nervosität beseitigt werden, das Blut könnte besser zirkulieren oder Blutgerinnsel könnten zerstört werden.

Weißdornfrucht Extrakt: Die Blutwerte könnten durch diesen Inhaltsstoff verbessert werden und es soll den Cholesterinspiegel bei Einnahme normalisieren. Unserer Meinung nach ist dieser Wirkstoff einer der wichtigsten in Detonic.

Herzgespann Extrakt: Diese ursprünglich aus Sibirien stammende Pflanze bewirkt unter anderem, dass die Ausscheidung der wertlosen Substanzen stattfindet und könnte somit den entstandenen Druck im Körper abbauen. Diese Pflanze wurde seitens der Klöster für eine Vielzahl an Heilverfahren eingesetzt.

Kürbiskern Extrakt: Dieser Stoff kann den menschlichen Körper bei der Herstellung von Blut und Antikörpern unterstützen, sowie vor Folgekrankheiten von Bluthochdruck, wie zum Beispiel Herzleiden oder Herzkreislaufbeschwerden schützen.

Charga Extrakt: Nur mit dieser Substanz im Körper kann das Nervensystem funktionieren und lindernd wirken. Mit ihm wir die Blutzirkulation verbessert und nimmt aktiv an der Blutbildung teil.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

In unserem Selbsttest haben wir keine Detonic Nebenwirkungen von unserem Probanden erfahren. Auch auf der Verkaufsseite des Herstellers sind keine Nebenwirkungen aufgeführt. Grund dafür könnten die rein natürlichen Inhaltsstoffe sein.

Jeder Mensch reagiert jedoch anders auf die einzelnen Inhaltsstoffe und so können Allergien entwickelt werden. Um dies auszuschließen sollte vor der ersten Einnahme ein Arzt kontaktiert werden. Schwangere und stillende Frauen sollten ebenfalls einen Arzt kontaktieren, um mögliche Nebenwirkungen vorab auszuschließen.

Wo kann man Detonic kaufen? eBay, Amazon, Apotheke

Sobald der Entschluss feststeht, Detonic kaufen zu wollen, kann dies ganz bequem über die Herstellerseite geschehen. Wir haben für unseren Test das Präparat über den Online-Shop „baaboo“ bestellt. Der Bestellvorgang, die Bezahlung sowie die Lieferung verliefen ohne Probleme.

Bei unseren Nachforschungen haben wir das Produkt auf der Handelsplattform eBay gesehen. Wir können aber in diesem Fall nicht bestätigen, ob es sich hier um das Original-Produkt oder um Fälschungen handelt. Auf der Plattform Amazon kann das Detonic Pulver überhaupt nicht bestellt werden. Auch in Apotheken oder Online-Apotheken kann das Präparat derzeit nicht bestellt werden.

Welcher Preis wird angeboten?

Der Detonic Preis auf der Herstellerseite beträgt 39 Euro für die Packungseinheit. In einer Packung befinden sind 60 Stück, was für eine Dauer von 30 Tagen reicht, wenn täglich 2 Kapseln eingenommen werden.

In dem Online-Shop „baaboo“ beträgt der momentane Verkaufspreis 29,90 Euro. Auch hier sind 60 Stück enthalten. In dem Online-Shop ist es aber auch möglich, spezielle Sparangebote in Anspruch zu nehmen, wie zum Beispiel 2 +1 gratis zum Preis von 59,80 Euro.

Häufig gestellte Fragen

Viele Personen stellen sich die Frage, ob man Bluthochdruck effektiv und auf natürliche Weise behandeln kann. Hilft Detonic wirklich bei der Senkung des Blutdruckes. Falls noch weitere Fragen vorhanden sind, haben wir diesbezügliche einige Fragen und Antworten zusammengestellt.

Ist Detonic bei Bluthochdruck wirkungsvoll?

Bei regelmäßiger Einnahme kann durch spezielle Inhaltsstoffe der Blutdruck gesenkt werden. Wir wurden auch in unserem Selbsttest von der positiven Wirkung dieses Präparates überzeugt.

Ab wann kann man mit einsetzender Wirkung rechnen?

Jeder Mensch, der an Hypertonie leidet, hat auf Grund der vorhandenen Symptome weniger Lebensqualität. So gut wie alle wünschen sich daher ein Mittel, das schnell wirkt. Mit Detonic Pulver Kapseln kann eine Verbesserung der Symptome innerhalb der ersten sechs Stunden eintreten.

Spricht etwas gegen die Verwendung von Detonic, wenn man die Diagnose Diabetes hat?

Das Nahrungsergänzungsmittel wurde für die Senkung des Bluthochdrucks auf den Markt gebracht. Für eine Behandlung allein gegen Diabetes ist dieses Präparat nicht gedacht. Es könnte jedoch mit einem Arzt abgeklärt werden, ob eine Einnahme der Kapseln in Bezug auf Diabetes negativ sein könnte.

Wo werden die Detonic Kapseln hergestellt?

Die Produktion erfolgt ganz und gar in Deutschland. Es werden die höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandard eingehalten. Kunden können daher sicher sein, ein Produkt „Made in Germany“ in den Händen zu halten.

Welche Möglichkeiten gibt es noch, den Blutdruck auf natürlich Weise zu senken?

Zusätzlich zu der täglichen Einnahme von Detonic können betroffene Menschen auf ihre Ernährung achten. Sie sollten viel Obst, Gemüse, Fisch, wenig Salz und Kohlenhydrate, sowie pflanzliche Öle und Milchprodukte mit wenig Fettgehalt zu sich nehmen. Auf Alkohol sollte komplett verzichtet werden. Eine weitere Unterstützung zur richtigen Ernährung könnte regelmäßige Bewegung sein.

Detonic Bewertung

Kann Detonic bei Hypertonie, Bluthochdruck oder „stilles Leiden“, wie es umgangssprachlich auch genannt wird Abhilfe verschaffen? Die Gefahr bei dieser Erkrankung ist, dass sie oft für lange Zeit unentdeckt bleibt. Auch immer jüngere Menschen sind davon betroffen und können unter den typischen Symptomen wie Kopfschmerzen, extreme Müdigkeit oder vermehrtes Schwitzen leiden.

Der Blutdruck kann durch die Einnahme des Präparates stabilisiert werden und zusätzlich die verschiedenen Symptome wie zum Beispiel Kopfschmerzen reduzieren. Wichtig hierfür ist jedoch eine regelmäßige Einnahme von 2 Kapseln pro Tag über einen längeren Zeitraum. Unsere Ergebnisse und die Erfahrungsberichte der Benutzer im Internet stimmten überein. Wir können somit mit gutem Gewissen das Produkt Detonic als wirkungsvolles Präparat gegen Bluthochdruck empfehlen.

Schreibe einen Kommentar