Schlafkapseln Test – Erfahrungen, Bewertung, günstig kaufen (2022)

Besser einschlafen mit Schlafkapseln – natürlich, wirksam und ohne negative Auswirkungen auf die Gesundheit oder die Befindlichkeit am nächsten Tag. Denn im Unterschied zu verschreibungspflichtigen Schlafmitteln sind die meisten Menschen auf der Suche nach einer sanfteren Methode zur Behebung der Schlafprobleme. Ursachen für schlechtes Ein- oder Durchschlafen gibt es viele, und die Auswirkungen sind in jedem Fall unangenehm:

Die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden leiden am nächsten Tag, der zusätzliche Druck beim Einschlafen sorgt wiederum dafür, dass sich das Problem der Schlaflosigkeit noch weiter verschlimmert. Nicht alle Produkte auf dem Markt können wirklich durch Wirksamkeit überzeugen. Wir haben uns deshalb interessante Schlafkapseln angesehen und für Sie getestet. Erfahren Sie nachfolgend, welche Schlafkapseln ihr Geld wirklich wert sind.

   Vergleichssieger
 CBD Vital Sleep TabellePure Mente Schlafkapseln TabelleGreendoc Schlafkapseln Tabelle
ProduktCBD Vital
Pure Mente
Green Doc
Wirkung Fördert Schlaf
& Schlafrhythmus
Reguliert Melatonin
Reduziert Stress
Fördert Schlaf
Steigert Befinden
Fördert Schlaf
& Schlafqualität
Normalisiert Schlaf
Mögliche Risiken KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln60 Kapseln90 Kapseln
Dosierung2 Kapseln täglich2 Kapseln täglich2 Kapseln täglich
Reicht für
30 Tage30 Tage45 Tage
Preis33,92 Euro
30,00 Euro19,99 Euro
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
⭐⭐⭐⭐⭐
5/5
 Jetzt sichern ButtonJetzt sichern ButtonJetzt sichern Button
Testsieger #1
Green Doc Abbild
Green Doc
  • Verbessert die Schlafqualität
  • Fördert Durchschlafen
  • Normalisiert den Schlaf

Der Name Green Doc suggeriert bereits, dass es sich um ein natürliches Produkt handelt, welches den Schlaf auf ebenso natürliche Weise unterstützen soll. Positiv fällt zunächst auf, dass es sich um ein vollständig veganes Produkt handelt und keine tierischen Bestandteile verwendet werden – was keinesfalls selbstverständlich ist, wie unser Schlafkapseln Test zeigt. Das Prinzip natürliche Wirkstoffe setzt sich aber selbstverständlich bei den Inhaltsstoffen fort:

Die Baldrianwurzel hat einen beruhigenden Effekt auf den menschlichen Organismus und ist für seine Wirksamkeit als Schlafmittel schon lange bekannt, weshalb es in vielen Schlafkapseln eingesetzt wird. Dasselbe gilt für den kalifornischen Mohn, der traditionell als pflanzliches Schmerz- und Beruhigungsmittel verwendet wird. Durch die Wirkung auf das zentrale Nervensystem hilft diese Wirkstoff Kombination vor allem dann, wenn psychische Gründe für den Schlafmangel verantwortlich sind – und dies ist sehr häufig der Fall.

Unterstützt wird das Nervensystem zusätzlich durch die Vitamine B1 und B6 sowie Magnesium. Zwar können Sie auch durch die natürliche Nahrung ausreichende B Vitamine aufnehmen, insbesondere für Veganer und Vegetarier ist dies allerdings nur schwierig möglich. Auch das Schlafhormon Melatonin ist in geringer Dosierung enthalten, wodurch sich eine natürliche Müdigkeit unmittelbar nach der Einnahme der Schlafkapseln einstellt.

Viele Rezensenten sind von dem Produkt allerdings nicht nur aufgrund der effektiven Wirkung überzeugt, sondern auch weil am nächsten Tag keine Antriebslosigkeit folgt. Viele Schlafkapseln können durchaus mit einer umfassenden Wirkung überzeugen, sorgen allerdings auch am Folgetag für eine ausgeprägte Müdigkeit – und genau die soll durch Schlafkapseln eigentlich verhindert werden.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Districon GmbH
  • Wirkung: Verbessert die Schlafqualität, hilft beim Durchschlafen und normalisiert den Schlaf
  • Inhalt: 90 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 45 Tage
  • Preis: 19,99 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 2: Pure Mente Schlafkapseln

Platz #2
Pure Mente Abbild
Pure Mente
  • Reduziert Stress
  • Fördert Ein- und Durchschlafen
  • Steigert das Wohlbefinden

Die Schlafkapseln von Pure Mente tragen den Namen „Dream on“ und dienen laut Herstellerangabe auch zur Beruhigung. Wie bereits bei unserem Testsieger sorgen hier hochwertige und vor allem auch natürliche Wirkstoffe dafür, dass alle Voraussetzungen für einen erholsamen Schlaf erfüllt werden. Verschiedene Vitamine, Kräuter wie Zitronenmelisse oder Hopfenextrakt wirken auf das menschliche Nervensystem und helfen, Stress abzubauen.

Der Einsatz von Melatonin in überschaubarer Dosierung (1mg in zwei Kapseln) ermöglicht zuverlässig eine geruhsame Nacht. Nutzererfahrungen bestätigen die zuverlässige Wirkung, die vor allem auch ohne unerwünschte Nebenwirkungen auskommt – tatsächlich wirbt der Hersteller der Schlafkapseln auch mit hoher Konzentration am Tage. Durch die enthaltenen Vitamine dürfte dies insbesondere dann erreicht werden können, wenn Sie vorher von einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen betroffen waren.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Pure Mente
  • Wirkung: Reduziert Stress und hilft beim Ein- und Durchschlafen
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 30 Tage
  • Preis: 30,00 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 3: CBD Vital

Platz #3
CBD Vital Abbild
CBD Vital
  • Verkürzt die Einschlafzeit
  • Fördert einen erholsamen & entspannten Schlaf
  • Reguliert den Melatoninhaushalt

Der Hersteller CBD Vital sorgt mit seinem Produkt „CBD Sleep“ nach eigenen Angaben für einen gesunden Schlaf und eine verkürzte Einschlafzeit. Erreicht wird dies durch eine Spezialformel die neben dem Hormon Melatonin auch natürliches Hanföl beinhaltet. Die Nutzererfahrungen der Schlafkapseln fallen durchweg positiv aus: Während Hanföl durchaus für die schlaffördernde Wirkung bekannt ist, wird des Öl selbst aufgrund des unangenehmen Geschmacks von vielen Anwendern abgelehnt.

Durch die Kapselform entfällt genau diese Problematik allerdings – während die positive Wirkung erhalten bleibt. Insbesondere wurde häufig angemerkt, dass auch Müdigkeit und Antriebslosigkeit am nächsten Tag im Unterschied zu vielen Schlaftabletten aus der Apotheke keine Rolle spielen.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: CBD Vital
  • Wirkung: reguliert Melatoninhaushalt, verbessert die nächtliche Regeneration
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 30 Tage
  • Preis: 29,93 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐

Platz 4: CBD Vital Schlafkapseln

Platz #4
CBD Vital Abbild
CBD Vital
  • Verbessert die Schlafqualität
  • Verringert die Schlaflosigkeit
  • Fördert einen normalen Schlafrhythmus

CBD Vital hat noch ein weiteres Produkt im Sortiment, welches natürlichen Schlaf fördern soll. Neben dem enthaltenen Melatonin sowie Hanfblattpulver sind auch die Stimmungssaufheller L-Tryptophan und 5-HTP enthalten. Insbesondere bei Unruhe und Niedergeschlagenheit kann sich hier ein positiver Effekt einstellen. Die insgesamt recht hohe Dosierung sorgt allerdings dafür, dass das Produkt recht unmittelbar vor dem Schlafengehen eingenommen werden sollte.

Die Anwender sind von der Wirkstoffkombination begeisternd und bestätigen, dass ein gesunder Schlaf von 7-8 Stunden Dauer mithilfe der Schlafkapseln von CBD Vital wieder problemlos möglich ist. Außerdem handelt es sich um ein veganes Produkt, was den Nutzerkreis weiter vergrößert.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: CBD Vital
  • Wirkung: verbesserte Schlafqualität, normalisiert den Schlafrhythmus
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 30 Tage
  • Preis: 18,68 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 5: Naturecan

Platz #5
Naturecan Abbild
Naturecan
  • Verkürzt die Einschlafzeit
  • Fördert einen erholsamen Schlaf
  • Steigert das Wohlbefinden

Auch der Hersteller Naturcan setzt auf die sinnvolle Kombination aus Hanf und Melatonin. Beworben wird das Produkt vor allem durch einen sehr schnelle Absorption, die bei Schlafkapseln im Gegensatz zur flüssigen Darreichungsform häufig ein Problem darstellt. In Nutzerbewertungen wird dieser Aspekt durchaus positive vorgehoben, wenngleich es für dieses Produkt relativ wenige Rezensionen gibt.

Zudem werden nicht nur natürliche Inhaltsstoffe beworben, sondern auch die Verwendung von Bio-Hanf. Die hochwertigen Zutaten haben allerdings durchaus ihren Preis, in unserem Testfeld befinden sich die Melatoninkapseln von Naturecan am oberen Ende. Zudem ist etwas schade, dass auf zusätzliche Vitamine und Nährstoffe verzichtet wurde.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Naturecan
  • Wirkung: fördert erholsamen Schlaf
  • Inhalt: 30 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 30 Tage
  • Preis: 34,99 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Platz 6: Solvisan Schlaf Balance

PLATZ #6
Solvisan Abbild
Solvisan
  • Es konnte teilweise keine Wirkung festgestellt werden
  • Schwer zu schlucken
  • Günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis

Solvisan setzt bei den Schlafkapseln namens „Schlaf Balance“ auf eine umfangreiche Wirkstoffkombination: B-Vitamine unterstützen das Nervensystem, Baldrian und Hopfen beruhigen, natürliches Melatonin unterstützt den Schlaf und L-Tryptophan hellt die Stimmung auf. Zudem sind die Kapseln relativ günstig, ohne tierische Bestandteile und in Deutschland hergestellt. Dieses vermeintliche Rezept für ein effektives Produkt kann leider nicht jeden Nutzer überzeugen, die Bewertungen fallen tatsächlich sehr durchwachsen aus.

Während einige Anwender die Größe der Kapseln kritisieren, sind andere mit der Wirkung als solches nicht zufrieden. Fairerweise sollte an dieser Stelle allerdings auch erwähnt werden, dass es sehr viele positive Stimmen zu diesem Produkt gibt.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Solvisan
  • Wirkung: unterstützt die Funktion des Nervensystems, sorgen für Ruhe und Entspannung
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 30 Tage
  • Preis: 20 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 7: Resleep

PLATZ #7
Resleep Abbild
Resleep
  • Es konnte teilweise keine Wirkung festgestellt werden
  • Enthält Steinpilzpulver
  • Negative Kundenbewertungen

Hersteller Resleep bezeichnet seine Schlafkapseln als Premium-Produkt, welches schon optisch durch eine ungewöhnliche Verpackungsform erinnert. Das Behältnis erinnert an eine klassische Cremedose, welches mit 40 Kapseln immerhin für mehr als einen Monat ausreicht. Abseits dieser Marketingbemühungen fallen vor allem die ungewöhnlichen Zutaten auf: Neben Zitronenmelisse ist auch Steinpilzpulver enthalten.

Zwar wird diesem Produkt durchaus eine schlaffördernde Wirkung nachgesagt, die Studienlage ist hier allerdings weniger eindeutig als bei den Inhaltsstoffen der anderen Produkte in unserem Test. Womöglich sind auch die auffallend vielen negativen Nutzererfahrungen durch diese Tatsache begründet, denn kritisiert wird vor allem die geringe Wirkung.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Resleep
  • Wirkung: fördert Schlaf, kein Katergefühl am Folgetag
  • Inhalt: 40 Kapseln
  • Tagesdosis: 1 Kapsel
  • Reicht für: 40 Tage
  • Preis: 25 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐⭐

Platz 8: NaroVital

PLATZ #8
NaroVital Abbild
NaroVital
  • Seratonin zur Entspannung
  • Mangelhafte Wirkung beim Einschlafen
  • Ungünstiges Preis-Leistungs-Verhältnis

NaroVital setzt mit dem eigenen Produkt einen sichtbar anderen Fokus als die meisten anderen Schlafkapseln in unserem Test. Ruhe und Entspannung stehen hier im Vordergrund, was durch natürliche Melatonin- und Serotonin-Quellen wie 5 HTP erreicht werden soll. Hier scheint auch die relativ geringe Wirkung dieses Produktes begründet zu sein, denn während sich in den besser platzierten Kapseln Melatonin wiederfindet, sind in den Kapseln von NaroVital lediglich Vorprodukte zu finden.

Die weniger direkte Wirkung sorgt leider auch für eine geringere Effektivität wenn es darum geht, ein schnelle Einschlafen zu ermöglichen. Eine gänzlich schlechtes Produkt ist hier allerdings nicht entstanden, denn zur Beruhigung und Stimmungsaufhellung sind die Kapseln durchaus geeignet.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: NaroVital
  • Wirkung: entspannt, hellt Stimmung auf
  • Inhalt: 120 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 60 Tage
  • Preis: 23 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 9: Vit4ever

PLATZ #9
Vit4ever Abbild
Vit4ever
  • Geringe Dosierung
  • Leicht zu schlucken
  • Es konnte teilweise keine Wirkung festgestellt werden

Vit4ever bewirkt bei seinen Melatonin-Kapseln insbesondere die hohe Dosierung – doch ein Blick in die Liste der Inhaltsstoffe zeigt das genau Gegenteil: Nur 0,5mg Melatonin sind enthalten, während die meisten anderen Produkte in unserem Test 1mg je Tagesdosis bereitstellen. Zudem wird auf andere Inhaltsstoffe gänzlich verzichtet, obwohl diese das Problem des Schlafmangels womöglich an der Wurzel packen könnten.

Problematisch ist ebenso die Tatsache, dass es nur wenige Nutzer Erfahrungen für diese Schlafkapseln gibt. Unsere Empfehlung lautet daher, sich trotz des relativ guten Preis-Leistungs-Verhältnis eher für ein anderes Produkt zu entscheiden, welches sich erwiesenermaßen bewährt hat.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: Vit4ever
  • Wirkung: fördert schnelles Einschlafen
  • Inhalt: 365 Kapseln
  • Tagesdosis: 1/2 Kapsel
  • Reicht für: 700 Tage
  • Preis: 13 Euro
  • Bewertung: ⭐⭐

Platz 10: VH3 Schlafkapseln

PLATZ #10
VH3 Abbild
VH3
  • Es konnte keine Wirkung festgestellt werden
  • Negative Kundenbewertungen
  • Mangelhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Schlafkapseln der Firma VH3 werden durch einen vermeintlich unabhängigen Prüfbericht beworben, was eine gewisse Seriosität suggerieren soll. Problematisch dabei: Dieser Prüfbericht weist lediglich nach, dass in dem Produkt keine Keime enthalten sind – was bei einer zugelassenen Nahrungsergänzung ohnehin eine Selbstständigkeit sein sollte. Die Wirkstoffe L-Tryptophan und Melisse reichen augenscheinlich nicht aus, um für ein schnelles Einschlafen zu sorgen, was durch die recht negativen Nutzerrezensionen bestätigt wird.

Effektive Inhaltsstoffe wie Melatonin oder Hanf sind nicht enthalten – die meisten Anwender kritisieren folglich weiterhin schlaflose Nächte. Auch der relativ niedrige Preis kann an dem negativen Testergebnis der Schlafkapseln nicht mehr ändern.

Produktmerkmale:

  • Hersteller: VH3
  • Wirkung: unterstützt Nervensystem und erholsamen Schlaf
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Tagesdosis: 2 Kapseln
  • Reicht für: 30 Tage
  • Preis: 15 Euro
  • Bewertung:

Was sind Schlafkapseln?

Bei den hier vorgestellten Produkten handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel mit zumeist natürlichen Zutaten, welches den natürlichen Schlaf fördern soll. Aus medizinischer Sicht sind 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht gesund, die allerdings von sehr vielen Menschen nicht erreicht werden. Wenn Sie sich diesen Test ansehen, gehören Sie vermutlich auch dazu.

Schlafkapseln sollen nach der Einnahme die ein Schlafzeit verkürzen und insbesondere auch ein Durchschlafen sicherstellen. Zudem sorgen die Produkte idealerweise dafür, dass am nächsten Tag keine unerwünschten Nebenwirkungen auftreten.

Für wen sind die Kapseln gedacht?

Die Schlafkapseln richten sich insbesondere an jene Menschen, die sporadisch Probleme damit haben in einem angemessenen Zeitraum einzuschlafen bzw. nachts aufwachen und Schwierigkeiten damit haben, wieder in den Schlaf zu finden. Als angemessener Zeitraum wird aus medizinischer Sicht ein Wert von ca. 30 Minuten angesehen.

Konkret bedeutet dies, dass Sie von Schlafstörungen betroffen sind, wenn Sie regelmäßig mehr als eine halbe Stunde wach liegen, bevor Sie einschlafen. Natürlich sollten Sie bei Schlafproblemen einen Arzt aufsuchen, der mögliche medizinische Ursachen für die Schlafstörungen ausschließt.

Wie kam unsere Schlafkapseln Bewertung zustande?

Um einen aussagekräftigen und objektiven Vergleichstests zu erstellen, haben wir uns eine Vielzahl auf dem Markt befindlicher Produkte einmal genauer angesehen. Das wichtigste Kriterium ist in diesem Zusammenhang natürlich die Wirkung, die bei Schlafkapseln insbesondere in einer deutlichen und spürbaren Verkürzung der Einschlafzeit liegt.

Darüber hinaus haben wir uns die Inhaltsstoffe einmal genauer angesehen und überprüft, ob die versprochene Wirkung überhaupt eintreten kann – bei den schlechter platzierten Produkten ist dies übrigens kaum der Fall. Auch Aspekte wie mögliche Nebenwirkungen, Nutzerrezensionen und selbst verständlich auch der Preis sind in unserer Testwertung mit eingeflossen.

Wirkung

Worin besteht nun die Wirkung der hier getesteten Produkte ganz konkret? Idealerweise bemerken Sie nach einem Zeitraum von etwa 30 Minuten bis 1 Stunde nach der Einnahme eine sedierende Wirkung. Mit anderen Worten: Sie entspannen sich und empfinden eine natürliche Müdigkeit, die innerhalb kürzester Zeit zum Einschlafen führt.

Durch das in vielen Produkten enthaltene Melatonin, welches dem vom Körper selbst ausgeschütteten Schlafhormon entspricht, können Sie hier auf ebenso natürliche Wirkmechanismen zurückgreifen – allerdings deutlich stärker, als dies ohne Schlafkapseln der Fall wäre. Zudem sorgen weitere Inhaltsstoffe für eine Unterstützung des Nervensystems. Viele Schlafbeschwerden haben letztlich hier auch ihre Ursache.

Nebenwirkungen

Wenn Sie sich bereits mit dem Thema Schlafkapseln auseinandergesetzt haben oder womöglich auch schon das ein oder andere Produkt getestet haben, dann werden Sie die unerwünschten Nebenwirkungen von schlechten Produkten kennen: Zwar kann es durchaus sein, dass Sie schnell in den Schlaf finden – doch der negative Effekt stellt sich am folgenden Tag ein.

Eine anhaltende Müdigkeit und Antriebslosigkeit sorgt dafür, dass Sie sich am Folgetag auch nicht besser fühlen, als wenn Sie keine Kapseln genommen hätten und der Schlaf kürzer ausgefallen wäre. Tatsächlich sorgen falsche Inhaltsstoffe oder zu hohe Dosierungen dafür, dass ein regelrechtes Katergefühl entstehen kann.

Inhaltsstoffe

Als Inhaltsstoffe für Schlafkapseln kommen auf der einen Seite Klassiker wie Baldrian oder Hopfen zum Einsatz, die vor allem beruhigend wirken sollen. Vitamine wie B1 und B6 sorgen in Zusammenhang mit Magnesium für eine Unterstützung des Nervensystems, was zusätzlichen Schlaf ebenso fördert – insbesondere dann, wenn im Vorfeld ein Mangel den Schlaf trübte. Das vom Körper selbst gezielte Hormon Melatonin ist besonders effektiv wenn es darum geht, den natürlichen Schlaf zu unterstützen.

Preis

Wie Sie vielleicht schon festgestellt haben, fallen die Preise für die Schlafkapseln einem Test durchaus unterschiedlich aus: Die Tagesdosis kann bei den teureren Produkten mehr als einen Euro kosten, bei den günstigeren Kapseln hingegen nur wenige Cent. Vor allem Produkte, die ausschließlich auf die Wirkung von Melatonin vertrauen, sind uns als besonders günstig aufgefallen.

Sie sollten hierbei allerdings berücksichtigen, dass die geringen Kosten nicht immer von ungefähr kommen. Hochwertige Zutaten haben insbesondere auch bei Nahrungsergänzungsmittel ihren Preis.

Kundenbewertungen

Ein wichtiges Kriterium ist für uns immer die Bewertung der Nutzer. Dabei ist zum einen ausschlaggebend, wie viele Nutzerbewertungen für die Schlafkapseln es gibt – Einzelstimmen sind für einen Produkttest kaum relevant. Wenn nur sehr wenige Nutzerrezensionen vorhanden waren, haben wir dies auch entsprechend kritisch angemerkt.

Darüber hinaus schauen wir uns die Bewertungen ganz genau an, denn häufig kritisieren Anwender auch negative Aspekte, die für die meisten Kunden nur am Rande von Bedeutung sind – beispielsweise die Haptik der Verpackung oder die Größe der Kapseln.

Was bringen Schlafkapseln?

Die effektivsten Schlaf kann in unserem Test haben gezeigt: Die Produkte bringen eine Menge. Die Anwender schwärmen von einer deutlich verkürzten Einschlafzeit und einer unterbrechungslosen Nachtruhe. Im Ergebnis bleibt deutlich mehr Energie für den Alltag übrig. Wenn Sie seit längerer Zeit unter Schlafproblemen leiden, dann wissen Sie womöglich gar nicht mehr wie leistungsfähig sie eigentlich sein könnten. Die Qualität unseres Schlafs bestimmt in hohem Maße letztlich auch über die Qualität unseres Tages.

Wie schnell wirken die Kapseln?

Grundsätzlich sollten Sie hierbei berücksichtigen, dass die Schlafkapseln auf unterschiedliche Wirkstoffzusammensetzungen vertrauen und auch unterschiedliche Dosierungen enthalten sind. Sie sollten sich deshalb die Anwendungsempfehlungen der Hersteller genau durchlesen und sich hinsichtlich der Dosierung sowie des Zeitpunkts der Einnahme genau daran halten. Üblicherweise können Sie allerdings mit einem Wirkungseintritt nach 30 Minuten bis hin zu etwa 1 Stunde rechnen.

Erfahrungen und Erfahrungsberichte

Im Rahmen der Erstellung unseres Tests haben wir uns eine Vielzahl von unterschiedlichen Erfahrungsberichten zum Thema Schlafkapseln durchgelesen. Wie bei den meisten anderen Produkten auch, fallen die Nutzerbewertungen in Abhängigkeit von dem Präparat und den enthaltenen Inhaltsstoffen sehr differenziert aus.

Während sich sehr viele Anwender durchaus begeistert zeigen und auf die Schlafkapseln nicht mehr verzichten wollen, berichten andere Nutzer von einer ausbleibenden Wirkung sowie unerwünschten Nebenwirkungen wie Antriebslosigkeit.

Darum sind Schlafkapseln sinnvoll

Schlafkapseln sorgen für eine angenehme Nachtruhe und einen erholsamen Schlaf – und letztlich dafür, dass wir uns wohlfühlen. Wenn Sie mäßig von Schlafproblemen betroffen sind, für die es keine körperliche Ursache gibt, sollten Sie ein solches Präparat durchaus einmal testen. Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, bestimmt ein erholsamer Schlaf letztlich in ganz erheblichem Maße darüber, wie wohl wir uns im Alltag fühlen.

Was ist die Meinung der Stiftung Warentest?

Natürlich haben sich auch andere Tester, darunter die Stiftung Warentest, bereits mit dem Thema Schlafkapseln befasst. Die Ergebnisse fallen dabei ähnlich differenziert aus, wie wir dies selbst beobachtet haben. Pauschale Urteile lassen sich zu den Nahrungsergänzungsmitteln als solches nicht fällen, entscheidend sind immer das konkrete Produkt und die jeweilige Zusammensetzung.

Durch die Kombination der richtigen Inhaltsstoffe in der perfekten Dosierung lassen sich auch entsprechend wirkungsvolle Schlafkapseln herstellen. Diese Meinung wird durch die Stiftung Warentest bestätigt.

Gründe warum manche Schlafkapseln nicht funktionieren

Bei unseren Recherchen ist uns aufgefallen, dass einige Schlafkapseln von den Anwendern sehr negativ bewertet werden. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe hat gezeigt, dass die Wirkstoffkombination aus unserer Sicht vollkommen unzureichend ausgefallen ist. Natürlich unterstützen einige B-Vitamine das Nervensystem, und ein Mangel führt sicherlich auch in verstärktem Maße zu Schlafproblemen.

Dies bedeutet allerdings keinesfalls, dass ein solcher Wirkstoff ohne eine sinnvolle Kombination mit anderen Inhaltsstoffen dafür sorgt, dass Sie problemlos einschlafen. Einige Produkte sind aus unserer Sicht zudem falsch vermarktet und sollten nicht als Schlafkapseln verkauft werden.

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Zum einen sollten Sie natürlich genauso wie wir darauf achten, dass das Produkt hochwertige Inhaltsstoffe besitzt und eine Wirkung bereits von möglichst vielen Nutzern bestätigt wurde. Die Herkunft der Inhaltsstoffe, der Produktionsstandort sowie nach Möglichkeit unabhängige Analysen sind hierbei eine zusätzliche Hilfe bei der Bewertung der Schlafkapseln. Wenn Sie sich an unseren Testergebnissen orientieren, gehen Sie kein weiteres Risiko ein. Wie bei anderen Käufen im Internet auch, sollten Sie bei zu geringen Kaufpreisen besonders skeptisch sein.

Diese Alternativen zu Schlafkapseln gibt es

Schlafkapseln Alternative

Bei unserem Test für Schlafkapseln haben wir uns auf die Darreichungsform als Kapsel festgelegt. Dieselben Inhaltsstoffe gibt es allerdings durchaus auch als Tablette oder als Spray. Einige Alternativen bringen durchaus Vorteile mit sich, sind aber auch nicht frei von Nachteilen. Auf die Details gehen wir im folgenden genauer ein.

Spray

Sprays insbesondere mit Melatonin als Hauptwirkstoff sind zahlreich am Markt vertreten. Der große Vorteil, der von den Herstellern auch häufig beworben wird: Das Spray wird direkt aufgenommen und wirkt deshalb besonders schnell. Dies ist zwar gegenüber den Schlafkapseln tatsächlich der Fall, aber auch die negativen Aspekte sollten hier genannt werden.

Je nach Sprühstoß fällt die Dosierung sehr unterschiedlich aus – auch eine Überdosierung ist möglich und sorgt für unerwünschte Nebenwirkungen. Zudem wird der Geschmack von vielen Anwendern als sehr negativ beschrieben

Gummibärchen

Eine interessante Darreichungsform ist auch das Fruchtgummi mit Melatonin oder Zitronenmelisse. Wie Schlafkapseln auch, kann dieses Produkt perfekt dosiert werden. Die Problematik liegt allerdings darin, dass Sie möglicherweise den Geschmack nicht mögen – und dann viel Geld für Schlafmittel ausgegeben haben. Dieses Risiko gehen Sie bei den Kapseln in dieser Weise nicht ein. Zudem sollten Sie berücksichtigen, dass Sie durch Fruchtgummis Tag für Tag ungesunden Industriezucker zu sich nehmen.

Tropfen

Genauso wie beim Spray überzeugen Tropfen vor allem dadurch, dass die Wirkstoffe sehr schnell aufgenommen werden können. Allerdings sind auch die Tropfen nicht frei von dessen Nachteilen: Im Unterschied zu Schlafkapseln kann die Dosierung zu hoch oder niedrig ausfallen, der Geschmack stören. Zudem sind die Tropfen schwieriger einzunehmen, weil in der Regel ein zusätzliches Glas Wasser benötigt wird. Außerdem ist die Auswahl an Tropfen mittlerweile sehr eingeschränkt.

Tabletten

Tabletten sind den Schlafkapseln fast gleichzustellen – allerdings fällt die Auswahl am Markt hier deutlich geringer aus. Zudem sollten Sie berücksichtigen, dass im Unterschied zu den mittlerweile zumeist natürlich und vegan hergestellten Kapseln auf unterschiedliche und nicht immer natürliche Trägermittel zurückgegriffen wird. Zudem sollten Sie berücksichtigen, dass einige Schlaftabletten auch beim kurzen Schlucken schon einen sehr negativen Geschmack entfalten können.

Schlafkapseln Einnahme und Dosierung

Wie unser Test zeigt, fallen die Dosierungsempfehlungen für Schlafkapseln je nach Hersteller und Präparat sehr unterschiedlich aus. Während es bei einigen Produkten ausreicht, nur eine halbe Kapsel pro Tag einzunehmen, sind bei anderen Produkten auch ein bis zwei Kapseln notwendig. Abseits der Dosierung sollten Sie bei den Nahrungsergänzungsmitteln auch auf den richtigen Zeitpunkt der Einnahme achten.

Üblicherweise ist dies etwa 30 Minuten bis 1 Stunde vor dem Schlafengehen der Fall. Bei einigen Produkten wird auf den Einnahmezeitpunkt nicht hingewiesen. Hier sollten Sie allerdings davon absehen, die Schlafkapseln während des Tages zu nehmen – ansonsten könnte Müdigkeit die Folge sein.

Ist vorher eine ärztlich Untersuchung notwendig?

Bei den meisten hier vorgestellten Schlafkapseln handelt es sich um natürliche Produkte, die Sie in der vom Hersteller empfohlenen Dosierung recht problemlos einnehmen können. Eine ärztliche Untersuchung ist vor der Einnahme der Präperate allerdings dennoch sinnvoll, um körperliche Gründe für die Schlafprobleme auszuschließen.

Womöglich finden sich für die Schwierigkeiten mit dem Einschlafen Ursachen, die auch durch Schlafkapseln nicht behoben werden können. Auch wenn eine dauerhafte Anwendung notwendig erscheint, ist es sinnvoll, einen ärztlichen Rat einzuholen.

Wo kann man Schlafkapseln kaufen?

Aufgrund der Größe des Markts für Schlafkapseln gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Anbietern. Von klassischen Drogerien im stationären Einzelhandel, darunter DM und Rossmann, bis hin zu Apotheken und Onlineshops wie Amazon finden sich die Produkte. Prinzipiell handelt es sich in den meisten Fällen um seriöse Anbieter.

Sie sollten aber natürlich berücksichtigen, dass insbesondere der stationäre Einzelhandel höhere Kosten für vergleichbare Produkte aufruft. Zudem haben Sie hier natürlich den Nachteil, dass die Auswahl an Schlafkapseln geringer ausfällt und Sie nicht auf Tests oder Nutzer Erfahrungen zurückgreifen können.

Welcher Preis wird angeboten?

Unser Test hat gezeigt, dass die Schlafkapseln zu sehr unterschiedlichen Preisen angeboten werden. Qualität der Inhaltsstoffe, Größe der Verpackung und Bezugsquelle sind hier nur einige Aspekte, die eine entscheidende Rolle spielen. Von wenigen Cent bis über einen Euro pro Tagesdosis liegt die Spanne allein für die hier betrachteten Produkte.

Bei apothekenpflichtigen Produkten fallen die Preise nach unseren Recherchen sogar noch erheblich höher aus. Bei den natürlichen Schlafkapseln ist es nicht unüblich, die Präparate über einen längeren Zeitraum einzunehmen. Aus diesem Grund fallen die Schwankungen bei den Preisen pro Tagesdosis doch erheblich ins Gewicht.

Mögliche Schlafkapseln Nebenwirkungen

Schlafkapseln Nebenwirkungen Risiken

Die am weitesten verbreitete Nebenwirkung von Schlafkapseln ist eine fortgesetzte Möglichkeit auch am kommenden Tag, insbesondere in den Morgenstunden. Dabei sollten Sie allerdings berücksichtigen, dass die berichteten Nebenwirkungen womöglich auch von einer zu hohen Dosierung ausgelöst worden sein könnten.

In Verbindung mit einer zu hohen Dosierung können weitere Nebenwirkungen resultieren, wie beispielsweise erhöhte Harndrang zum Ausscheiden der Inhaltsstoffe – insbesondere bei zugesetztem Magnesium wird dies häufiger beobachtet.

Für wen sind die Schlafkapseln nicht geeignet?

Wie bereits erwähnt, sorgen einige Inhaltsstoffe wie auch Melatonin für einen Müdigkeit, die bei entsprechender Empfindlichkeit auch in eine gewisse Antriebslosigkeit münden können. Wenn Sie also von einer Depression betroffen sind oder eine Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Inhaltsstoffen bekannt ist, sollten Sie vor der Einnahme der Schlafkapseln einen Arzt aufsuchen um sich entsprechend beraten zu lassen. In einem solchen Fall ist Vorsicht geboten, weil sich die Symptome womöglich verschlimmern könnten.

Darum greifen immer mehr Menschen zu Schlafkapseln

Die Zahlen sind alarmierend: Etwa sechs von zehn Erwachsenen in Deutschland leiden zumindest hin und wieder unter Schlafstörungen. Die Folgen sind gravierend, leichte Reizbarkeit gehören genauso zu den Nebenwirkungen wie eine verminderte Leistungsfähigkeit und Konzentrationsschwäche. In einer zunehmend dynamischen Arbeitswelt können sich das immer weniger Menschen erlauben. Schlafkapseln sind ein natürliches und mittlerweile sehr erprobtes Mittel, um die Schlafstörungen zu beseitigen.

Gibt es weitere offizielle Tests und Studien?

Natürlich gibt es zu vielen Inhaltsstoffen seit Jahren Tests und Studien, um eine Wirkung der Schlafkapseln nachzuweisen. Die Hersteller sind um entsprechend positive Ergebnisse sehr bemüht, weshalb auch selbst unabhängige Studien in Auftrag gegeben werden. Bei Inhaltsstoffen wie Melatonin, aber auch Hopfen und Baldrian ist die Wirksamkeit seit langer Zeit auch medizinisch belegt.

Für andere Inhaltsstoffe gilt dies in dieser Klarheit allerdings nicht. In jedem Fall sollten Sie vor dem Kauf der Schlafkapseln entsprechende Informationen einholen.

Häufig gestellte Fragen

Zum Thema Schlafkapseln erreichen uns immer wieder sehr unterschiedliche Anfragen von interessierten Lesern. Die besonders häufig gestellten Fragen haben wir hier einmal für Sie herausgesucht, um diese gebündelt zu beantworten. Womöglich findet sich auch eine Fragestellung, die für Sie von Interesse ist.

Wie funktionieren Schlafkapseln?

Natürlich lässt sich eine solche Frage nicht grundsätzlich beantworten, weil die Kombination der enthaltenen Wirkstoffe sowie die Wirkstoffe als solches natürlich sehr unterschiedlich ausfallen können. Bei Schlafkapseln mit Melatonin sorgt ein auch vom Körper produziertes Hormon dafür, dass wir allmählich müde werden und beginnen, einzuschlafen.

Andere Inhaltsstoffe wie Hopfen wirken auf das zentrale Nervensystem und Präparate mit B-Vitaminen versuchen einen entsprechenden Mangel auszugleichen. Hierbei ist allerdings auch klar: Sofern kein entsprechender Mangel vorliegt, werden auch diese Inhaltsstoffe wenig nützen.

Wann helfen Schlafkapseln?

Sofern die Schlafbeschwerden nicht körperlich bedingt sind und die Ausprägung nicht übermäßig ausfällt, können Sie bei Schlafkapseln mit einer sehr guten Wirkung rechnen. Nur bei extremen Schlafproblemen können Sie davon ausgehen, dass zumindest die hier vorgestellten natürlichen Mittel nicht die gewünschte Wirkung entfalten.

In diesem Fall sollten Sie einen Arzt aufsuchen, der die Ursachen abgeklärt und Ihnen womöglich entsprechend stärkere Medikamente verschreibt. Diesen Zusammenhang sollten Sie allerdings berücksichtigen, dass auch die entsprechenden Nebenwirkungen deutlich stärker zum Tragen kommen, als dies bei den hier vorgestellten Schlafkapseln üblicherweise der Fall ist.

Sind Schlafkapseln bedenkenlos einzunehmen?

Wie bei anderen Nahrungsergänzungsmittel auch, besteht bei den hier vorgestellten Schlafkapseln zunächst erst einmal kein großes Risiko. Aus diesem Grund dürfen solche Produkte auch in Drogerien oder Onlineshops verkauft werden, ohne dass eine Apothekenpflicht besteht. Allerdings sollten Sie sich an die entsprechenden Dosierungen halten.

Bei bestimmten Vorerkrankungen wie beispielsweise Depression, ist allerdings Vorsicht geboten. Hier sollten Sie besser vorher einen Arzt aufsuchen. Auch bei einer bekannten Empfindlichkeit der Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe sollten Sie Vorsicht walten lassen bzw. zu einem anderen Produkt greifen.

Welche Inhaltsstoffe sind in Schlafkapseln enthalten?

An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen, einen genaueren Blick auf unseren Test zu werfen. In den meisten Fällen sind wir hier auf die Inhaltsstoffe der Schlafkapseln genauer eingegangen. In den meisten Produkten sind wirksame Inhaltsstoffe wie Melatonin oder Hanf enthalten, die nachweislich zu einer Beruhigung bzw. zu einem schnellen einschlafen führen.

Ergänzend hierzu wird von den meisten Herstellern versucht, zusätzlich Vitamine und Mineralstoffe zu integrieren, um durch die Schlafkapseln einen eventuellen Mangel auszugleichen.

Was für Alternativen gibt es zu den Schlafkapseln?

Die enthaltenen Wirkstoffe gibt es auch in anderen Darreichungsform wie Sprays oder Tropfen. Im Unterschied zu den Schlafkapseln, auf die wir uns für diesen Test beschränkt haben, besitzen andere Darreichungsformen durchaus Vorteile wie den schnelleren Wirkungseintritt, allerdings auch Nachteile.

Einer der Hauptnachteile besteht in dem als negativ empfundenen Geschmack sowie die möglichen Fehler in der Dosierung. Bedenken sollten Sie allerdings, dass dies an der Wirkung als solches kaum etwas ändert – die Inhaltsstoffe sind gegenüber den Schlafkapseln sehr ähnlich.

Schlafkapseln Test Bewertung

Die Gegenüberstellung der Schlafkapseln zeigt am Ende, dass sich die zunächst ähnlich erscheinenden Produkte hinsichtlich der Wirkung, der Inhaltsstoffe, des Preises sowie der Nutzererfahrungen durchaus erheblich unterscheiden – und genau auf dieser Basis sind die Ergebnisse von unserem Test zustande gekommen.

Am Ende hat uns das Produkt von Green Doc zweifelsfrei am meisten überzeugt: Die ausgewogenen Inhaltsstoffe Kombipräparates sorgen dafür, dass das Problem der Schlaflosigkeit in ganzheitlicher Weise gelöst wird. Die vielen positiven Anwenderrezensionen bestätigen die Wirksamkeit der Schlafkapseln. Zudem konnte der Hersteller glaubhaft nachweisen, dass es sich um ein hochwertiges und sicheres Produkt handelt.

In Verbindung mit dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis konnte dieses Präparat auf ganzer Linie überzeugen. Der Test zeigt allerdings auch, dass die unterschiedlichen Produkte durchaus ganz eigene Vor- und Nachteile haben – letztlich finden sich für jeden Anwender die richtigen Schlafkapseln.